thai-lernen
  Die thailändische Sprache
 
 
"Lernen Sie Thai wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden!"

Ich empfehle Ihnen den Thai-Sprachkurs von sprachenlernen24:

Lernen Sie Thai!
 






Die thailändische Sprache


Allgemeines

Die Thailändische Sprache oder Thai bezeichnet die Sprache der Thailänder oder Thais, die auf dem Staatsgebiet Thailands leben.
Das Standardthai oder Hochthai wird in Zentralthailand gesprochen.
Innerhalb des Thai gibt es Abstufungen oder Register wie z.B. für Männer oder Frauen, die Amtssprache, die Mönchssprache oder die höfische Sprache.
Natürlich kennt auch das Thailändische Mundarten und Dialekte, je nach Regionen ( Nordthailand - "Kam Muang", Nordost-
thailand - "Pasa Isarn", Südthailand - "Pasa Pak Thai").
Das Thai gehört zu der in Südostasien verbreiteten
Sprachfamilie des"Tai". Überwiegend herrschende
Meinung unter den Historikern ist, das die "Tai"-Stämme schon
zu vorbuddhistischen Zeiten in Südchina ansässig waren.
Die "Thai" waren freie Völker, unabhängig vom chinesischem Reich.
Nach ständigen Konflikten mit den Chinesen wanderten die Tai-
Stämme allmählich nach Südwesten Richtung Indochina, Burma und Südindien ab. Diese Tai haben unterschiedliche Namen
z.B. "Tai yai" (große Tai), "Tai dam" (schwarze Tai), "Tai chan" (ein Bergstamm), "Tai yuan" und "Tai Aa Horn" (Südindien).
Nach dem neuesten Stand der Forschung wird angenommen,
dass die Tai-Stämme aus zwei Gruppen bestanden : 
Größtenteils lebten die Tai-Stämme im Lan-Chang Reich in
Nordthailand, mit der Hauptstadt Chiang Mai und in
Zentralthailand, die dort wahrscheinlich schon immer waren.
Es könnte jedoch auch sein, dass ein Goßteil von ihnen aus
Laos und aus Sibsong-chu-tai (Südchina) ausgewandert sind.
Die anderen Tai-Stämme lebten außerhalb des heutigen Thailand,
wie Chiengtung (im Norden, an der Grenze zu China),
Sibsong-Panna und im Lanna-Reich (heutiges Laos).

Über die Sprache

Zum Studium der Thailändischen Sprache muss man
zwischen der Struktur der Sprache und deren Schrift unterscheiden.

 

Die Struktur der Sprache

Die thailändische Sprache wird strukturell durch einige wichtige Merkmale gekennzeichnet :

1. Isolierende Sprache
Das Thai ist strukturell eine isolierende Sprache. Wie bei anderen isolierenden Sprachen (Chinesisch, Tibetisch, Burmesisch, Khmer, Laotisch ) stellt sich die Struktur des Thais mosaikartig dar. Das heißt, ein Satz wird durch die Aneinanderreihung mehrerer einzelner Wörter gebildet. Jedes Wort ist “frei” und “unabhängig” und bildet eine Einheit für sich.


2. Keine Flexion oder Konjugation
Das Thai kennt keine Flexion oder Konjugation wie das Deutsche oder andere indogermanische Sprachen wie z.B. Sanskrit, Pali, Griechisch oder Latein. Mit anderen Worten : Im Thai gibt es keine Wortteile wie Artikel oder Endungen, die flektiert werden müssen. Die Sprache kennt keinen Genus, Kasus, Numerus, Tempus oder Modus durch Flexionen und Formen wie im Deutschen. Ein Satz besteht aus unflektierten Wörtern, die in bestimmter Reihenfolge aneinandergefügt werden. Im Thai ist die Reihenfolge der Wörter von großer Bedeutung.


3. Keine freie Wortstellung
Das Thai hat keine partielle freie Wortstellung wie das Deutsche. Die Reihenfolge der Wörter in einer Äußerung oder in einem Satz drückt ihre Bedeutung nach dem Schema aus:

“wer macht was”  Subjekt – Verb (Prädikat) - Objekt (S–V-O)
Daher können die Wörter nicht wie im Deutschen umgestellt werden, da die Wortstellung zeigt, welche Funktion das Wort im Satz hat.


Im Deutschen dagegen können die Funktion und Rolle als Subjekt oder Objekt dargestellt werden, damit die syntaktischen Kategorien Subjekt und Objekt und die semantischen Kategorien Agens und Patiens nicht verwechselt werden.

Kurzum: Das Thailändische hat keine partiell freie Wortstellung wie das Deutsche. Die Zeitbedeutung wird z.B. durch adverbiale Ergänzungen ausgedrückt, auch nicht markiert durch Zeitformen oder Endungen wie im Deutschen.

4. Ein echtes Thai Wort ist meist einsilbig.
Mehrsilbige Wörter im Thai stammen grundsätzlich aus Fremdsprachen wie Sanskrit, Pali oder Khmer.

5. Tonsprache gegenüber flektierender Sprache
Das Thai ist eine Tonsprache. Es gibt insgesamt fünf Tonhöhen und vier Tonzeichen im Thai. Jede Silbe hat einen Ton, der bedeutungsunterscheidend sein kann. Diese Töne sind im Enzelnen:


Diese Eigenschaft bereitet den meisten Europäern Schwierigkeiten, Thai zu lernen, denn die Aussprache in der falschen Tonhöhe kann in der Kommunikation zu Missverständnissen führen.

Jedoch gibt es Regeln für die Bestimmung der Tonhöhe. Dabei spielen die folgenden vier Faktoren eine entscheidene Rolle:
- Tongruppe des Anfangskonsonanten im Wort
- Tonzeichen -> Existiert ein Tonzeichen?
- Gruppe des Endkonsonanten  >Ist der Auslaut bzw.
   die Silbe des Endkonsonanten “tot” oder “lebend”?
- Ist die Silbe “lang” oder “kurz” ?


Diese vier Faktoren determinieren gemeinsam in ihrem Zusammenspiel der unterschiedlichen Tonhöhen einer Silbe. Dabei ist es wichtig zu bemerken, dass die Tonhöhe nicht immer mit dem Tonzeichen übereinstimmt.
  


Die Schrift


Das Thai hat keine Bildschrift wie das Chinesische oder das Japanische, sondern eine Alphabetenschrift – bestehend aus Konsonanten und Vokalen.


1283 schuf König Ramkamhaeng im Sukhothai-Reich (1238 –1438), dem ersten offizielle Thai-Reich im heutigen Zentralthailand, das Thai-Alphabet. Die Schrift ging auf Mon-Khmer und alte südindische Schriftzeichen zurück (Voravejpisit, Phra, 1991, 49-53). In der Zeit des Königs Ramkamhaeng schrieb man Konsonanten und Vokale in dieselbe Zeile. Mit der Sukhothai-Zeit kam der Einfluss des Khmer, und eine neue Schreibweise wurde eingeführt: man schrieb Vokale entweder über, unter, vor oder nach Konsonanten.

Die Thaischrift wird horizontal von links nach rechts geschrieben und gelesen. Im Gegensatz zu europäischen Schriften kennt sie keine Satzzeichen und keinen Abstand zwischen den Wörtern. Das Satzende wird lediglich durch einen Zwischenraum angedeutet.

Das Alphabet der thailändischen Sprache besteht aus 44 Konsonanten und 32 Vokalen.

Konsonaten

 

 

VOKALE

  

Die Konsonanten
Es gibt 44 Konsonanten, aber heute sind in der Regel nur 42 im Gebrauch. Einige Buchstaben, die ihre Abstammung aus dem Pali oder Sanskrit haben, haben d
en gleichen Laut wie die echten Thai-Konsonanten.

 


Zur thailändischen Schrift :                        http://de.wikipedia.org

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^



www.songkran.eu

 


            
Einfach und bequem Thai lernen !
Den Sprachkurs,
den ich persönlich empfehlen kann :
  THAILÄNDISCH  LERNEN

 
"Lernen Sie Thai wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden!"

Ich empfehle Ihnen den Thai-Sprachkurs von sprachenlernen24:

Lernen Sie Thai!

 


 
"Lernen Sie Thai wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden!"

Ich empfehle Ihnen den Thai-Sprachkurs von sprachenlernen24:

Lernen Sie Thai!



 

 An allen thailändischen Geldautomaten
kostenlos Bargeld abheben !!




วันสงกรานต์

Songkran 2555




 


Deutschkurse
Deutsch für Ägypter lernen | Deutsch für Albaner lernen | Deutsch für Amerikaner lernen | Deutsch für Araber lernen | Deutsch für Brasilianer lernen | Deutsch für Bulgaren lernen | Deutsch für Chinesen lernen | Deutsch für Dänen lernen | Deutsch für Engländer lernen | Deutsch für Esten lernen | Deutsch für Finnen lernen | Deutsch für Franzosen lernen | Deutsch für Griechen lernen | Deutsch für Inder lernen | Deutsch für Indonesier lernen | Deutsch für Isländer lernen | Deutsch für Israelis lernen | Deutsch für Italiener lernen | Deutsch für Japaner lernen | Deutsch für Jordanier lernen | Deutsch für Katalanen lernen | Deutsch für Koreaner lernen | Deutsch für Kroaten lernen | Deutsch für Letten lernen | Deutsch für Litauer lernen | Deutsch für Malaysier lernen | Deutsch für Marokkaner lernen | Deutsch für Niederländer lernen | Deutsch für Norweger lernen | Deutsch für Perser lernen | Deutsch für Polen lernen | Deutsch für Portugiesen lernen | Deutsch für Rumänen lernen | Deutsch für Russen lernen | Deutsch für Schweden lernen | Deutsch für Serben lernen | Deutsch für Slowaken lernen | Deutsch für Slowenen lernen | Deutsch für Spanier lernen | Deutsch für Suaheli-Muttersprachler lernen | Deutsch für Syrer lernen | Deutsch für Südamerikaner lernen | Deutsch für Thailänder lernen | Deutsch für Tschechen lernen | Deutsch für Tunesier lernen | Deutsch für Türken lernen | Deutsch für Ungarn lernen | Deutsch für Vietnamesen lernen
 
  Heute waren schon 1 Besucher (2 Hits) hier! www.songkran.eu

www.sabai-thai-massage.de.tl

 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
www.songkran.eu